jeder, überall und immer eine mobile Pizzeria in der Tasche

Domino’s Pizza Enterprises Ambition führte zu einer internationalen Partnerschaft mit iunxi

Ein Rekordgewinnwachstum in Europa und ein starkes Wachstum bei der Zahl der eröffneten Niederlassungen, mit den Niederlanden und Belgien als Spitzenreitern. Domino’s „OneDigital“-Ansatz hat sich als wichtiger Erfolgsfaktor herausgestellt. „Order anywhere, anyhow“ ist die wichtigste Online-Mission von Domino’s Pizza Enterprises (DPE). Für dieses Ziel hat Domino’s inzwischen eine Reihe von technologischen Innovationen eingeleitet. Durch diese Innovationen bleibt Domino’s seinen Konkurrenten voraus, denn nirgendwo bekommt ein Pizzagenießer so viel Nutzerfreundlichkeit. Alle diese Entwicklungen sind nichts ohne eine zuverlässige IT-Infrastruktur. iunxi ist der IT-Partner, der dafür sorgt, dass eine solide Basis an Firmennetzwerken für Domino’s am Start ist und bleibt.

 

Technologische Ambitionen

Um immer bessere Bestellmöglichkeiten zu entwickeln, ist ein Team ständig mit dem Entwickeln und Implementieren von Innovationen beschäftigt. So lancierte Domino’s den Pizza Chef, Order Anywhere, den Pizza Tracker und als letztes eine echte DatingApp. „Über Technologie bieten wir dem Kunden mehr Komfort und vollständige Kontrolle über den Bestell- und Lieferprozess“, erzählt Misja Vroom, CEO von DPE für die Niederlande und Belgien. „Alle diese digitalen Entwicklungen setzen voraus, dass die Kontinuität unserer Dienste sichergestellt ist. Jeder, immer und überall eine mobile Pizzeria in seiner Tasche, das erfordert eine gut aufgestellte IT-Infrastruktur. Dabei stellen wir bewusst die Verbindung zu offline her, der Kunde muss sich immer an Domino’s wenden können. Das macht unseren Ansatz so erfolgreich.“ Eine einheitliche Arbeitsweise für alle Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien und Frankreich hilft dabei, dass Domino’s seine Versprechen gegenüber den Kunden wahrmachen kann. Die kürzliche Übernahme einer Pizzakette in Deutschland führte zu der Problemstellung, noch ein weiteres Land in die internationale Automatisierungsstrategie aufzunehmen. „Eine skalierbare Infrastruktur ist für unsere Pläne entscheidend. Wir müssen nicht nur rund um die Uhr für unsere Kunden erreichbar sein, auch die schnelle Eröffnung von neuen Niederlassungen ist wichtig für unsere Wachstumsstrategie. 2009 haben wir von unserer niederländischen Zentrale aus die Zusammenarbeit mit iunxi aufgenommen. Sie sind für uns die echten Netzwerkspezialisten und inzwischen virtuell ein Teil von Domino’s. iunxi setzt sich immer 100% dafür ein, Wünsche zu realisieren; das erwarten wir auch von einem starken Partner.“

Der iunxi-Weg für beste Performance & Infrastrukturelle Exzellenz

iunxi hat als eine von wenigen Parteien auf dem Markt den Fokus komplett auf innovativen Firmennetzwerken. Laut Marcel Knol, dem Geschäftsführer von iunxi BV, geht es beim iunxi-Weg um Technik, ein hochwertiges Netzwerk und echte Netzwerkexperten. „Auf diese Weise bieten wir einen einzigartigen infrastrukturellen Ansatz, zusammen mit einer vollständig verwalteten Umgebung, in der wir uns um alle Verbindungen, die Hardware, den Service und den Support kümmern. Mit diesem Ansatz garantieren wir Geschwindigkeit, Verfügbarkeit und Kapazität und sind somit die eine einzige Anlaufstelle für den Kunden. Dadurch können wir beste Qualität liefern, die der Bedeutung, die eine Internetverbindung für ein modernes Unternehmen wie Domino’s Pizza Enterprises hat, gerecht wird. Dabei geht es um Geschwindigkeit, Verfügbarkeit und Kapazität. Unsere hochleistungsfähigen Internetverbindungen liefern wir auf Basis von DSL, Glasfaser oder anderen Technologien. Die Entscheidung darüber, wie ein Firmennetzwerk eingerichtet wird, hängt vom Kunden ab. Für unsere Spezialisten geht es also immer um Maßarbeit, komplett verwaltet und rund um die Uhr von iunxi überwacht.“

Die Aktivitäten in Deutschland beschleunigen die Best-in-Class-Netzwerkstrategie von iunxi. „Für uns der perfekte Augenblick, um auch in Deutschland neue Infrastrukturkunden zu bedienen“, sagt Marcel. iunxi hat kurz nach seiner Gründung im Jahr 2005 Best-in-Class-Netzwerkstrategie eingeführt. „Wenn es um die Einrichtung von IT-Infrastrukturen geht, haben wir eine besondere Position auf dem Markt. Das internationale Service-Provider-Netzwerk von iunxi besteht aus verschiedenen Glasfaserringen entlang mehrerer Datacenter in Europa, strategischen Transitverbindungen und festen Verträgen mit den wichtigsten Carriers. Unsere Kunden profitieren ebenfalls direkt von unserem internationalen Fußabdruck. In unserer Managed-Services-Abteilung kümmern wir uns um alle Hardware, Software und Verbindungen. So behalten wir die vollständige Kontrolle über die gesamte Infrastruktur und können unvergleichlich schnell reagieren, um ein neues Netzwerk auf die Beine stellen. Wir nennen dies den iunxi-Weg und garantieren damit maximale Verfügbarkeit; oder: Beste Qualität & hohe Verfügbarkeit“, ergänzt Marcel.